Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


werke:frankfurt:kleyer

Frankfurt Kleyerstraße

Die Kleyerstraße war nach 1900 eine typische Industrie-Gegend die von der Galluswarte ab in westliche Richtung von Fabrikgebäuden gesäumt war, beginnend mit den Adlerwerken (vorm. H. Kleyer AG, ein Fahrzeug- und Maschinenbauunternehmen, das Fahrräder, Autos, Motorräder und bis 1998 Büromaschinen herstellte - Adler-Schreibmaschine) bis hinunter zur Bremsenfabrik Teves. Im Laufe des Jahrhunderts hat sich das Bild kolossal geändert. Heute stehen dort moderne Wohn-/Bürogebäude mit Werbeagenturen und Internet-Firmen.


Im Jahr 1929 begann auf der Südseite der Kleyerstraße der Bau des

TN-Werk II


Im Jahr 1992 entstanden gegenüber auf der Nordseite Kleyerstr. 94, auf einem Teil des ehemaligen Teves-Gelände, die

Sternbauten

Pläne und Fotos siehe hier.


Die Databurg entstand 1998 unter dem Bosch Unternehmensbereich Kommunikationstechnik (UC) im Vertriebs-Kompetenzcenter Private Netze, Aufgabengebiet Neue Dienste, als Bereich Business Continuity Center (BCC), beherbergte Kunden aus der Bankenbranche zum Recovery ihrer Händler-Arbeitsplätze.
In den ehemaligen leeren Gebäuden wurde das Fabrikgelände Werk II nach und nach zu einem großen Rechenzentrum umgebaut. Motto des damaligen CEO: vom Brick zum Click.
Heute werden den Kunden besonders gesicherte Rechenzentrumsflächen zur Verfügung gestellt, die klimatisiert, mit unterbrechungsfreier Notstromversorgung und mit aktivem und passivem Brandschutz ausgestattet sind.

In 2009 wurde der Bereich Bereich Business Continuity Center (BCC) im Management Buy Out zur

DataBurg

Siehe http://www.gvit.de/verein/veranstaltungen Seite ganz unten,
sowie http://wiki.gvit.de/doku.php?id=gvit:gvit#databurg

Die gesamte Geschichte bis heute in unserem ausführlichen Artikel Tenovis-DataBurg-Telehouse.


Sternbauten-Abriss

Nach dem Auszug von AVAYA in 2013 erfolgte erst 6 Jahre später, ab Dezember 2019, der Abriss der nur 27 Jahre alten Tenovis-Bürogebäude zugunsten einer Neubebauung eines neuen WohnquartiersWestville“ mit ca. 1300 Wohnungen und 3 Kitas.

Den langjährigen ehemaligen Mitarbeitern tun die auf der nächsten Seite folgenden Bilder weh.

werke/frankfurt/kleyer.txt · Zuletzt geändert: 17.06.2020 14:08 von fhagenmaier